Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu The Moving Oos
(Genre »Rock«, Land »Norwegen«)

 

Peace & Love
(2007, Kong Tiki Records TIKICD 12)

Rolling Stones. The Faces. The Who. Led Zeppelin. Free und deren Nachfolger Bad Company. Schlaghosen-Jeans und Marihuana-geschwängerte Music-Clubs. Lange Haare und blanke Oberkörper, röhrende Hammond-Orgeln und sich orgiastisch überschlagende Uuhuuh-Chöre. Mächtig geschwungene Tambourine und ein Sänger, der seine Stimme täglich mit Whisky und Zigaretten gurgelt. Hatte doch irgendwie was, oder?

Lust zu einer Zeitreise zurück in die 70er Jahre? Einsteigen in das Zeitreise-Karussell der Moving Oos, das in der musikalischen Mottenkiste zusammenklaut, was das Zeug hält! Macht aber nix, denn »PEACE & LOVE« – gäbe es einen passenderen Titel? – macht Spaß und gute Laune. Die achtköpfige Truppe aus Trondheim bringt hörbar viel Erfahrung mit, die sie bei Bands wie The New Violators, Cadillac oder The International Tussler Society gesammelt hat. Live muss die Show ein wahrer Hexenkessel sein, aber auch bei Seventies-Revival-Parties sollte ihre Scheibe ganz oben auf dem Stapel der DJs liegen. Ron Wood, Keith Richards, ZZ Top und The Faces gehören zu den »Friends« auf der Myspace-Seite der Moving Oos, und der Rezensent dieser Zeilen schließt sich wohl auch bald an. (peb)



Siehe auch:
Cadillac

The Moving Oos: Peace & Love

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.moovingoos.com



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel