Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Eilera
(Genre »Metal«, Land »Grenzgänger«)

 

Fusion
(2007, Spinefarm SPI289CD)

Von Haus aus sind Eilera ein Duo. Die französische Sängerin Eilera plus Gitarrist Loïc Tézénas sammelten beide schon Erfahrungen im melodischen Metal, in Bands wie Kalisia und Chrysalis. Für »FUSION« verpflichten sie zusätzlich finnische Musiker wie Antti Lehtinen (Scandinavian Music Group) am Schlagzeug, Tommi Saarikivii am Bass oder Max Lilja (Ex-Apocalyptica) am Cello. Eileras Landsmann Tony Canton fiedelt keltische Nuancen über den (Gothic)Metal mit elektronischen Berieselungen.

Wenngleich die Metalwurzeln unverkennbar sind, etwa in »Healing Process« (Anspieltipp!) mit heftigem Schlagzeug sowie derben Tempi/ Rhythmuswechseln, charakterisieren keltische Folkelemente das Debüt. Gelegentlich blitzen eigenwillige Pop-Momente durch. Die Stimme der Französin erzeugt verschiedenste Stimmungen; in einem Lied klagt sie feenhaft, im nächsten schreit sie hitzköpfig. Nicht nur musikalisch gelingt die Fusion von Stärke und Zerbrechlichkeit, auch ihre Texte behandeln dieselben Themen, ebenso die Nähe zur Natur, Freiheit, Schönheit. Ein harmonisches, ausgeglichenes Album bettet eine beruhigende Decke über den Hörer, der sich bald friedlich schlummernd auf einer grünen Lichtung in einer sorgenfreien Welt wähnt. (nat)



Siehe auch:
Apolcalyptica
Scandinavian Music Group

 Eilera: Fusion

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.eilera.com/



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel