Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Pekka Pentikäinen & Perttu Paappanen
(Genre »Folk«, Land »Finnland«)

 

Kannas
(2007, Pepe Records PEPE001)

Pekka Pentikäinen und Perttu Paappanen haben außer vielen Ps noch einiges gemeinsam: Sie studierten an der Volksmusik-Abteilung der Sibelius Akademie in Helsinki und begnügen sich nicht damit, traditionelle Folklore ebenso wiederzukäuen. Beide spielen diverse Akkordeons, Paappanen zudem und hauptsächlich Violine. Pentikäinen hingegen ist der musikalische Kopf und sorgt für Kompositionen und Arrangements – auch schon im Vorgänger-Duo Mr. Mäläskä, damals noch mit Antti Soininen als Partner. Vor allem aber gelingt den beiden, die Volksmusik durchaus ein Stück weiter zu entwickeln, durch harmonische Erweiterungen und durch längere fast suitenhafte Stücke (Pentikäinens »Kannas« hat vier Teile und dauert fast 13 Minuten).

Aber auch traditionelle Stücke gehören zu ihrem Programm, wobei sie das Hauptaugenmerk auf westfinnische Musik (also aus Pohjanmaa bzw. Ostbottnien, der Gegend um Kokkola und Kaustinen) legen – die dortige Volksmusik war schon immer bedeutend näher an westlichen Einflüssen (Schweden, Irland) als das östliche Karelien. Das Medley »Polkkaa Pohjanmaalta« dokumentiert somit genau die Vorliebe von Pentikäinen und Paappanen für Polka. (tjk)

Pekka Pentikäinen: Kannas

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.saunalahti.fi/pepenti



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel