Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Crashdiet
(Genre »Rock«, Land »Schweden«)

 

The Unattractive Revolution
(2007, Universal 060251747146)

»Rest In Sleaze«. Den Titel des Debüts hat Frontmann Dave Lepard wörtlich genommen und nach diversen kurzweiligen Ausflügen in den Drogensumpf des Rock'n'Rolls freiwillig die ewigen Jagdgründe vorgezogen. Weil die Band aber zu diesem Zeitpunkt kein Powerseller im internationalen Rockbusiness war und die Band-Tantiemen keineswegs für einen geruhsamen Suff in der Stockholmer Stammkneipe ausreichten, besann sich der Rest nach kurzem Split auf die Fortführung des Projekts im Geiste ihres ehemaligen Sängers. Rock'n'Roll will never die und so.

Olliver Twisted heißt der neue blonde Perückenmensch am Mikro. Seine Pose größer als jeder Verstand. Und damit reiht er sich prächtig zwischen fette Riffs aus Gitarren in den abgefahrensten Formen, extralautem Drumming und wummernden Bässen. Die Pyrokracher können nicht groß genug, die Background-Chöre nicht pompös genug sein, die Texte nicht flacher. Mick Mars von Mötley Crüe darf sogar höchstpersönlich bei zwei Songs die Richtung vorgeben. Menschen mit praktischem Kippschalter zum Gehirn-Ausknipsen und Anwärter auf den Luftgitarren-Thron haben an diesem Energieriegel ganz sicher jede Menge Spaß, denn es klingt zu keiner Sekunde nach ausrangierten 80er-Jahre-Rockstartum. Hairspray ist wieder wer! (maw)

 Crashdiet: The Unattractive Revolution

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.crashdiet.org



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel