Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Thermostatic
(Genre »Beats«, Land »Schweden«)

 

Joy-Toy
(2007, Wonderland Records wondert07)

Der arme Drumcomputer. Er ackert, er puckert, er schwitzt – und wenn er nur könnte, dann würde er aus Protest schwarze Qualmwolken ausstoßen. Dass das Quartett aus Göteborg aber so gar kein Feingefühl für die Nöte der Maschinen hat! Thermostatic haben die Synthies bis zum Anschlag aufgedreht – Zwischentöne bleiben auf der Strecke. Grobschlächtig ist das. Denn dünn, dünn, dünn sieht es aus, was die musikalische Substanz dieser Neo-Discokugeljünger angeht. Nehmen wir als Bezugspunkt die End-Siebziger, die Anfangs-Achziger, als der Synthiekult seine schmierigen Schlieren auf den Tanzflächen hinterließ. Giorgio Moroder hatte ja noch seine großen Momente. Aber diese Nachkömmlinge bleiben ohne einen Funken eigener Inspiration auf der Stelle stehen und finden das noch cool.

14 Liedchen sind auf dem Debütalbum »JOY TOY« versammelt, und eins ist uninspirierter und einfältiger als das andere. Lyrics von erschreckender Dümmlichkeit, interpretiert mit vocoderverzerrten Stimmchen. Dazu das monotone »stampf stampf stampf« der geplagen Drummaschine. Das Label muss sich die Frage gefallen lassen, warum es diese musikalische Belanglosigkkeit überhaupt veröffentlicht hat. Definitiv überflüssig, dieses Beschäftigungsprogramm für überambitionierte Partymitläufer. (emv)

 Thermostatic: Joy-Toy

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.thermostatic.se



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel