Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Transit
(Genre »Rock«, Land »Norwegen«)

 

Decent Man On A Desperate Moon
(2008, Karmakosmetix/Soulfood KKX005)

Auch nach dem Ende seiner Band In The Woods ... geht es weiter: »Wir waren seit ehedem ein ungemein produktiver Haufen«, gesteht Jan Kenneth Transeth alias Tranist. Der Sänger mit der markanten Rock-Stimme, der auch schon bei Bands wie Naervaer, Stille Opprør oder Green Carnation zu hören war, setzt auf seinem Solo-Debüt vor allem auf amerikanischen Desert Rock und erinnert so des öfteren an 16 Horsepower oder an seine Landsleute bei Madrugada.

Die Songs, die auch mal Swamp, Stoner Rock oder Gothic-Balladen à la Nick Cave streifen, beweisen Abwechslung dichte Atmosphäre. Dass am Ende dann doch kaum eine Nummer wirklich haften bleibt, mag daran liegen, dass alles schon mal da gewesen ist: das hoppelnde Schlagzeug, die staubigen Steel-Gitarren und noisigen Ausbrüche, gegen Ende die hin ausufernde Lautmalereien, und natürlich Transits gequälte Alternative-Vocals. Dennoch macht das 2004 bis 2006 entstandene Album neugierig auf mehr ... worauf wir bei Tranists Output nicht lange warten müssen. (peb)



Siehe auch:
Stille Opprør
Madrugada

 Transit: Decent Man On A Desperate Moon

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.myspace.com/jktransit



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel