Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Erik Ask-Upmark
(Genre »Folk«, Land »Schweden«)

 

Himlens Polska
(2007, Nordic Tradition/Indigo NTCD07)

Er ist nahezu der einzige, der sich mit schwedischer Volksmusik beschäftigt und diese auf die keltische Harfe überträgt: Erik Ask-Upmark ist auf den einschlägigen Harfen- und anderen Folk-Festivals regelmäßig vertreten, sowohl als Solokünstler wie auch mit der Band Svanevit. Er scheut sich aber keineswegs, Genregrenzen zu überspringen: Er spielt alte Musik mit Barockern und Heavy Metal mit den Rockern. Zudem ist er als Dozent tätig und hat die »Riksspelman«-Auszeichnung erhalten, also ist er ein Meister-Musiker in Schweden.

Das ist er wahrlich: Diese seine erste CD unter eigenem Namen wurde von der Kritik hochgelobt. Ask-Upland gebührt zum einen Respekt, die über lange Zeit in der Versenkung verschwundene Harfe aus ihrem Dornröschenschlaf herausgeholt zu haben, zum anderen ist er der erste, der schwedische Volksmusik solo auf der Harfe spielt. »HIMLENS POLSKA« bietet, was der Name verspricht: Himmlische Polskas! Ask-Upland holt die Harfe aus ihrer verträumten Ecke, lässt die Saiten tanzen und spielt mit rhythmischem Feuer und melodischer Raffinesse. Gleich zu Beginn kombiniert er zwei Polskas zu einem kraftvollen Ruf auf die Tanzfläche, das Titelstück stamm ursprünglich aus Finnland (»Taivaallinen Polska«) und ragt ebenso heraus wie das folgende »Slip Polska«, das von irischen Ursprüngen in schwedische Polska und wieder zurück mäandert. Aus einem Klassiker aus Schonen macht er mit Obertönen sein »Flagioletten«, mit dem »Norsk Brudmarsch«, also dem norwegischen Hochzeitsmarsch, beendet Erik Ask-Upmark eine herausragende CD. (tjk)

Erik Ask-Upmark: Himlens Polska

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.ask-upmark.se



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel