Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Erik Wøllo
(Genre »Beats«, Land »Norwegen«)

 

The Polar Drones
(2003, Groove Unlimited GR-085)

Irgendwie kennt man das, irgendwie hat das alles eine dicke Staubschicht. Ach ja: Jean-Michel Jarre hieß der Typ, der vor 30 Jahren so eine Musik machte: Synthie-Klänge, Meeresrauschen, viele Hall-Effekte. Nur, dass Jarre es meistens schaffte, so eben gerade diesseits der Grenze zum New-Age-Gedöns zu bleiben. Diese Grenze lässt Erik Wøllo die meiste Zeit hinter sich.

Jazz, Experimental, Klassik – auch dort treibt der Musiker sich herum. Diese Entspannungs- und Unterwassermusik mit nordischen Titeln wie »The Barren Land Theme«, »The Return Of The Sun« oder »Glacier Blue« ist jedoch leider sehr seicht und lauwarm geraten, ohne Ecken, ohne Charakter. Und schon recht ohne »Drones«, die der Titel verspricht. Drones, diese tiefen, pulsenden Flächenklänge, ziehen einen hypnotisch in Bann, führen im besten Fall lustige geistige Zustände herbei. Wøllos Durchschnitts-Plastik-Streicher-Sounds langweilen einfach nur. Eine CD zur Berieselung für die Aroma-Saune in der Therme nebenan. Mehr nicht. (sep)

Erik Wøllo: The Polar Drones

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.wollo.com/



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel