Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Codeon
(Genre »Metal«, Land »Finnland«)

 

Source
(2008, Stay Heavy Records SHR014-2)

»Ninjas With Roller Skates Metal«, so beschreiben die Helsinkier Codeon selbst ihren Stil. Was sie auf ihrem knapp dreiviertelstündigen Debüt »SOURCE« um die Ohren knallen, klingt den blumigen Worten zum Trotz, nach schnödem modernen, technischen Death/Thrash. Der Opener »The Shrike« startet bodomartig – nur ohne Keyboards. Sänger Vesa Mattila grunzt allerdings in erheblich tieferen Lagen als Alexi. Die erst 2002 gegründete Truppe um Gitarrist/Hauptsongwriter Sami Raatikainen (seit 2007 bei den deutschen Necrophagist aktiv) prügelt satt vorwärts.

Die Mucke von Vesa, den Gitarristen Sami / Asko Sartanen, Basser Lauri Mailasalo plus Fellklopfer Jonatan Varon lädt ein zum voll-aufdrehen und schwungvollen Matte-kreisen-lassen. Allerdings werden Genickschmerzen am nächsten Tag vermutlich die einzige Erinnerung an die Scheibe bleiben. »SOURCE« lässt ein paar Mal aufhorchen, zwischen Breaks, Tempowechseln und aggressivem Geballer verbergen sich ausgeklügelte Melodien, doch bei nur einem Durchgang prägt sich wenig ein. Nicht schlecht, aber ausbaufähig. (nat)

 Codeon: Source



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel