Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Per Jørgensen & Terje Isungset
(Genre »Avantgarde«, Land »Norwegen«)

 

Agbalagba Daada
(2008, Norcd NORCD0875)

Das ist nicht einfach nur ein Duo. Und es ist kein Booklet-Geschwurbel, wenn wir ebendort von diesem Duo über »das Paradox der konstanten Veränderung« in der frei improvisierten Musik lesen, über »eine Kette unterbewusster Entscheidungen« beim Musikmachen und wie schwer ist ist, diese Kette über weite Distanzen zu schmieden, zum Beispiel die einer Doppel-CD. Denn Per Jørgensen und Terje Isungset haben längst genau das blinde Einverständnis erreicht, das für ein Impro-Duo nötig ist – zum Beispiel durch die Zusammenarbeit bei Isungsets Eis-Musik-Projekten. In diesem Sinne und auf diesem Gebiet sind die beiden »Agbalagba Daada«, weise Männer in der afrikanischen Yoruba-Sprache.

Ebenso untypisch ist das Duo in der Aufgabenverteilung. Klar, Isungset ist vor allem Perkussionist und Jørgensen vor allem Trompeter. Trotzdem nutzen beide auch das Instrumentarium des anderen, gehen Perkussions-Duos ebenso ein wie Duette aus Trompete und Gemshorn. Nutzen ihre Stimme und allerlei Zeug, was Geräusche und seltsame Töne macht. Heraus kommt dabei ein fazinierendes Gemisch aus Schönklang und wildem Drum-Gewitter, aus fremdartiger Soundcollage und rauer Pseudo-Folklore (den Afrika-Verweis bildet man sich dauernd ein zu hören), das ebenso sofort-verstänlich wie hochkomplex ist. Und vor allem ein Beleg dafür, wie weit das – nicht blinde, sondern sehende – Einverständnis zwischen zwei Musikern gehen kann. (sep)



Siehe auch:
Tobias Sjøgren & Per Jørgensen
Terje Isungset
Gabriel Fliflet
Jøkleba

Per Jørgensen: Agbalagba Daada



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2018, Design & Programmierung: Polarpixel