Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Nora Brockstedt
(Genre »Jazz«, Land »Norwegen«)

 

As Time Goes By
(2004, JazzAvdelingen/Musikkoperatørene JACD-101)

Unglaublich! Hört man »Caravan«, das Thema nur vom Drummer begleitet, glaubt man, eine etwa 30-jährige Sängerin zu hören. Dieser Eindruck bleibt auch beim flotten »I Can't Give You Anything But Love«. Doch weit gefehlt, die singende Dame war bei Aufnahme dieser CD 81 Jahre alt und heißt Nora Brockstedt. In Norwegen war und ist sie eine sehr bekannte Sängerin, sie war Mitglied der berühmten Monn Keys und Interpretin der Lieder von Alf Prøysen. Zum Jazz kam sie früh durch Ella und Billie; zu einer Jazz-CD hat sie sich allerdings erst 2004 durchgerungen – was beweist: Es ist nie zu spät!

Obendrein war Nora Brockstedt die erste norwegische Teilnehmerin am Grand Prix de la chanson 1960 (mit »Voi Voi« wurde sie Vierte) und 1961. Heute singt sie Jazz-Standards, mit Verve und Schmackes, ohne Schnickschnack, ohne Schnörkel. Und sie hat Power, sie hat Charme! »What A Little Moon Light Can Do« oder »I Get A Kick Out Of You« sind prima; sie brilliert in schnelleren Stücken. Besonderes Highlight: »Bye Bye Blackbird«. Hut ab! (tjk)

Nora Brockstedt: As Time Goes By



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel