Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Avertere
(Genre »Avantgarde«, Land »Finnland«)

 

Anna-Karin Korhonen & Avertere
(2008, Plastinka PLACD 058)

Das ist eines dieser Alben, die bei jedem Durchlauf neue Details offenbaren – aber auch eines dieser Alben, die dazu verlocken, die Gedanken abschweifen zu lassen. Eins dieser Alben, die so unaufdringlich klingen, dass sie immer wieder drohen, der Aufmerksamkeit zu entgleiten. Meditativ, ja schon fast hypnotisch lullen die neun Stücke den Hörer ein.

Eine knappe Stunde musizieren die Komponistin/E-Kantele-Spielerin Anna-Karin Korhonen und ihre drei Mitstreiter fast rein instrumental: Um den Gesang der Geigerin Suvi Oskala oder der Akkordeonistin Meri-Tuuli Saarnio wahrzunehmen, muss der Musikfreund schon sehr genau hinhören. Bei Avertere dominieren die Instrumente; in erster Linien die E-Kantele, ergänzt durch wohldosierten Akkordeon-/ Geigeneinsatz und dezentes Schlagzeugspiel / Perkussion. Die Melodien streifen Weltmusik, Pop und Jazz, garniert mit ein paar Funktupfen. Wer seine Ohren mit schubladenfreien Klängen erfreuen will, der gönne ihnen dieses feine Scheibchen Ethno-Jazz-Kantele-Pop. (nat)

 Avertere: Anna-Karin Korhonen & Avertere



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel