Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Lama
(Genre »Avantgarde«, Land »Norwegen«)

 

Guidebook To Lamaland
(2009, Spoon Train Audio STA008CD)

Kleine Dinge. Sie machen das Leben einzigartig, machen es aus: Kleine Dinge sind es auch, die Musik erst lebendig werden lassen: dieses eine zauberhaft fragile, liebliche Geräusch, das plötzlich alles ein neues Licht taucht. Das Überraschende, Nicht-Vorhersehbare. Der Bruch und der Abgrund, der sich urplötzlich aufreißt. Insofern ist dieses Album winzig, weil mit einer hohen Anzahl eben dieser Merkmale bestückt.

Es rockt, es geigt, es schießt ein Loch in den Hinterkopf des Laptops, der sich mit ätzender Säure wehrt. Zwischen experimentellem Rauschen und Knispern lugt dabei auch immer eine Nebelschwade Jazz vorbei, die nicht zufällig daherwabert. Nils Martin Larsen ist Lama und schon lange im Dunstkreist der Jaga Jazzists unterwegs. Über große Strecken textlos offeriert sich dieses Debüt der Ziellosigkeit, die dankend zuschlägt. Nichts stimmig so richtig, alles drückt, schäppert, zertelt, schwurbelt und versandet. Knapp über der Wahrnehmungsschwelle oder eben am ganz anderen Ende der Aufmerksamkeits-Skala, wobei es nie wirklich unhörbar wird. Die Elektronika halten dabei die unterschiedlichen Konstrukte zusammen, was etwas manchmal etwas waghalsig und irritierend ist. Und gut. (maw)



Siehe auch:
Jaga Jazzist

 Lama: Guidebook To Lamaland

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.lamaland.net



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel