Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Blue Junction
(Genre »Rock«, Land »Dänemark«)

 

Live – Out Of Love
(2007, ISIS Records/Gateway ITHCD 0111)

Kernige Kerle! Blue Junction sind auf ihrem live eingespielten Album »LIVE - OUT OF LOVE« die Männer in Schwarz, deren angestammtes Territorium die tiefste Nacht ist. Wer den Blues mit dieser Erdigkeit und mit dieser emotionalen Intensität spielt, dem muss das Leben diverse schwere Tiefschläge verpasst haben! Der Schmerz in diesen Songs ist nur mit viel Whiskey und einer gehörigen Portion Galgenhumor zu ertragen! Die Aufnahmen klingen so authentisch, als ob sie im tiefsten Misssissippi-Delta enstanden wären. Ganz falsch, es war die dänische Hafenstadt Århus! In Hamlet-Land zählten Blue Junction um den Ausnahmegitarristen Uffe Steen bis zu ihrer Auflösung zu den besten Blues-Formationen und wurden mehrfach mit nationalen Preisen ausgezeichnet. Auch aus dem Mutterland des Blues kam die Anerkennung als »Best European Blues Act«. Da kann man trotz aller Seelenpein nicht meckern!

Auf dem Live-Album überzeugen Blue Junction vor allem mit Eigenkompositionen aus der Feder von Sänger und Gitarrist Ole Frimer, einer der führenden Figuren der dänischen Blues-Szene: Der Mann beherrscht sein Handwerk: Vom traditionellen Chicago Blues bis zur angesoulten Ballade. Mit einer hochkonzentrierten, dichten Version des Albert-Collins-Klassikers »Got A Mind To Travel« verbeugt sich das Quartett vor dem Altmeister. Wer auf hohem Niveau schwitzen und leiden will: Blue Junction auflegen! (emv)



Siehe auch:
Ole Frimer Band

 Blue Junction: Live – Out Of Love

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.bluejunction.dk



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel