Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Verso
(Genre »Metal«, Land »Finnland«)

 

From Wings To Bare Bones
(2008, Kampas Records KMPS004)

Im Promo-Beipackzettel wird die Musik von Verso als »harter, düsterer und melodischer Metal« beschrieben. Diese schwammige Beschreibung trifft es eigentlich ziemlich gut, denn was Verso auf »FROM WINGS TO BARE BONES« spielen ...wissen sie wohl selbst nicht so recht. Mal schreddern die Gitarristen Mikko Porvari / Ville-Veikko Laaksonen Stakkatoriffs, mal versuchen sie sich an einer einsamen klaren Melodie. Fronter Petteri Salonen tangiert vereinzelt den Power Metal-Bereich, übt sich aber auch gerne im (Death)Grunzen. Bass und Schlagzeug schmecken nach solider Hausmannskost, aufgetischt von Marko Mäkipanula und Mikko Kulju.

Nach elf Songs steht fest: Die Bemühung um Abwechslung ging voll in die Hose. Statt ein sinnvolles Gesamtklangbild zu kreieren, taumelt das Quintett aus Pori völlig unverständlich zwischen Heavyrock und thrashigen Passagen hin und her. Schade, denn »Eyes Of Retribution« eröffnete das Debüt ganz ordentlich, doch auf die Gesamtlänge von 44 Minuten wabert ein Song in den nächsten, ohne dass einer dabei besonders herausragt. Hoffentlich finden Verso auf dem Nachfolger einen roten Faden, an dem sie sich entlang hangeln können. (nat)



Siehe auch:
Oceanwake

 Verso: From Wings To Bare Bones



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel