Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Next Life
(Genre »Beats«, Land »Norwegen«)

 

The Lost Age
(2009, Fysisk Format FY 008)

Was ist aus dem guten alten Spieltrieb geworden? Dem lächelnden, harmlosen und großäugigen Spaß an der Blieperei, den die lieben Kleinen versunken in der Sofaecke mit ihren Gameboys betreiben? Wir wollen das Kinderzimmer mal schnell zu Klump hauen und mit diabolischem Lächeln inmitten des Zerstörungswerks stehen und warten, bis die Eltern kommen und mit fassungslosem Entsetzen das Versagen aller ihrer Erziehungskünste erleben. So ungefähr könnten die zwei Köpfe hinter Next Life nach ausgiebigstem Konsum japanischer Computerspiele Ende der 90er aufgebrochen sein, um zu zeigen, dass die digitalen Monster auf den Bildschirmen in der Realität messerscharfe Zähne haben wie Piranhas. Böse, böse, böse!

Auf ihrem Zweitling »THE LOST AGE« geht es dem norwegischen Duo um nichts Geringeres als den Versuch, Coolness, Elektronik, Gewalt und künstliche Gegenwelten zu einem stimmigen Ganzen zu verschmelzen. Das von der Wirkung her ungefähr so wie das Alien-Monster daherkommen soll: Von schrecklicher, tödlicher, hocheffizienter Schönheit. So weit die Theorie. Hai Nguyen und Trond Jensen aber bleiben auf einem Viertel des Weges stecken, nämlich genau da, wo es um das Erreichen des maximalen Coolness-Faktors geht. Plus einiger schöner Effekte, wie sie der legendäre Computerspiel-Komponist Nobuo Uematsu bei der Spielereihe Final Fantasy mit leichter Hand erzielt. 16 Tracks. Massive Beballerung. Minimale Halbwertszeit. Hohler Spaß. (emv)

 Next Life: The Lost Age

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.electronicdungeon.org



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel