Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Petter Carlsen
(Genre »Pop«, Land »Norwegen«)

 

You Go Bird
(2009, EMI 5099926617923)

»Melodramatischer Popsong« nennt man das, was Petter Carlsen auf seinem Debüt in knapp 40 Minuten stilvoller Melancholie zelebriert. Irgendwo zwischen Magnet und Damien Rice. Mit seiner hellen und klaren Stimme singt und sehnsüchtet er sich durch mehr (»Paindrops«) oder weniger (»From Now On«) dramatische Stücke, zum Teil begleitet von den Oslo Strings. Besonders schön in seiner schwebenden Zartheit: »The Sound Of You And Me« ein Duett mit Tonje Unstad.

Gleich darauf geht es etwas rockiger zu: »A Taste Of What's To Come« schraubt sich in ein ebenso unvorherrsehbares wie ungestümes Ende, das man wohl dem Produzenten zu verdanken hat. Schließlich ist Christer-Andrè Cederberg Mitglied von Animal Alpha, ihrerseits Vertreter des »Rülps-geröhrt« vorgetragenden Schizo-Metalls.
Eingebettet in ein klares und schnörkelos produziertes Klangbild, gelingt Petter Carlsen bereits mit seinem Debüt eine sehr stimmige Platte, wie aus einem Guss. Damit erfindet er sicher das Genre nicht neu, aber »YOU GO BIRD« ist eine gut gemachte Pop-Platte, perfekt für den Herbst und dafür, den auf die Fensterscheibe prasselnden Regentopfen zuzusehen. (jew)

Petter Carlsen: You Go Bird

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.pettercarlsen.no



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel