Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Ruuti
(Genre »Folk«, Land »Finnland«)

 

Ruuti
(2009, Aäniä Records AANIA-14)

Nennt sich eine Band »Schießpulver«, dann kann man das durchaus als Versprechen nehmen und etwas besonderes, fast explosives erwarten: Ruuti werden diesem Anspruch absolut gerecht. Traditionalisten sind sie nicht, das erkennt man schon am Instrumentarium: Geige und Kontrabass, aber die Gitarre ist nun nicht das klassische Instrument der finnischen Volksmusik. Aber alle drei Musiker haben an der Sibelius-Akademie studiert, das kann man fast hören, daher auch ihre stilistische Offenheit: Geigerin Kukka Lehto ist klassisch geschult, Gitarrist Topi Korhonen hat hörbar Jazz-Erfahrung ebenso wie Kontrabassist Ilkka Heinonen, der auch Jouhikko im Jouhiorkesteri spielt.

Heinonen schreibt auch die meisten Stücke: Feine Melodien baut er zunächst auf traditionelle Rhythmen, in den längeren Stücken (»Routajärvi« mit herrlichem Bass-Intro) driften Ruuti aber des öfteren improvisatorisch in fast freie Klanglandschaften, kommen mit viel Energie wieder zurück und bieten Musik für Herz, Hirn und Hüften. Durchaus tanzbar, so man der Polka mächtig ist – diese ist aber Trend-Tanz in Finnland. Herzallerliebst auch das einzige Stück von Kukka Lehto, »Muuttoauto«, das sie auch singt, wie sie auf der Bühne steht und spielt: mit viel Schießpulver. Weiter so! (tjk)



Siehe auch:
Jouhiorkestri
Ilkka Heinonen Trio

 Ruuti: Ruuti

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.myspace.com/ruutimyspace



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel