Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Ram-Zet
(Genre »Metal«, Land »Norwegen«)

 

Neutralized
(2009, Ascendance Records/Soulfood ASC23014CD)

Das ehemalige Einmannprojekt von Sänger/Gitarrist Zet (Ride The Sky) aus dem Jahre 1999 wuchs schon für das Debüt im Folgejahr zum Quintett heran: Gemeinsam mit Bassist Solem, Schlagzeuger Küth (Session-Drummer bei The Kovenant), Sängerin Sfinx (gastierte bei For My Pain, Eternal Tears Of Sorrow) und der Geigerin Sareeta (Ásmegin, Solefald) nahm Zet »PURE THERAPY« auf.

Nun schmeißen die Norweger ihren Viertling »NEUTRALIZED« auf den Markt, auf dem Lanius den Bass sowie Didgeridoo bedient und für den außerdem Keyboarderin KA dazu stieß. Das Sextett spielt hier avantgardistischen, düsteren Metal mit leichtem Gothic-Anflug und schwarzmetallischem Gefauche. Industrialklänge treffen auf verschobene Melodien, traditionelle Instrumente prallen auf schwere Gitarrenriffs, wirre Geigen mischen sich zwischen progressive Strukturen. Dennoch klingt die Scheibe nicht ganz so abgefahren wie bei den Schizo-Metalern Atrox, der Gesang trotz Stücken wie »Addict« nicht ganz so durchgeknallt wie bei Animal Alpha. Ein Muss für Fans der Band, ebenso für Freunde von Atrox oder Animal Alpha. (nat)



Siehe auch:
Ásmegin
The Kovenant
Solefald
Atrox

 Ram-Zet: Neutralized

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.ram-zet.com/



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel