Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Færd & Jullie Hjetland, Irene Becker, Piere Dørge
(Genre »Folk«, Land »Färöer«)

 

Kryss
(2008, Tutl SHD86)

»KRYSS« stammt von dem auf den Faröern teilzeit-beheimateten Trio »FÆRD«, bestehend aus den Dänen Peter Uhrbrand (Violine, Viola) und Eskil Romme (Sopransax, Akkordeon) sowie dem schwedischen Bouzouki-Meister Jens Ulvsand – ein Trio, dass heimatliche Folklore gern mit Elementen aus aller Herren Länder verwebt.

Sehr gern jedoch verstärkt sich das Trio zum Sextett: Der dänische World-Jazz-Pionier Pierre Dørge bringt flinke Gitarrensoli ein und aus seinem New Jungle Orchestra die Keyboarderin Irene Becker, die sich aber auffallend zurücknimmt. Die Musiker verknüpfen Nordeuropa mit dem vorderen Orient (Kurdistan), gestatten sich auch hier und da weitere improvisatorische Reisen – dass sie dennoch nicht davon fliegen, haben sie einer jungen Sängerin zu verdanken, die zwar auch ihre variable und ausdrucksvolle Stimme instrumental einsetzt, aber mit konkreten Melodien und Texten die Kollegen immer wieder zurück holt. Jullie Hjetland bekam dann auch für ihr Mitwirken an diesem Album einen Danish Music Award. Den hat sie auch verdient, und nicht nur sie, die ganze Band. (tjk)



Siehe auch:
Færd
Ulvsand & Hjetland
Dørge / Westergaard / Sorey
New Jungle Orchestra

 Færd: Kryss

Offizielle Website

Offizielle Website      www.faerd.com



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2018, Design & Programmierung: Polarpixel