Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Hudelmalet
(Genre »Jazz«, Land »Schweden«)

 

Chess Jazz
(2008, FOC Sverige 001)

Seltsame Idee, Jazz mit Schach zu verknüpfen, aber schon Otto Rehhagel brachte Ähnliches beim Fussballverein Werder Bremen fertig. Im Gegensatz zu dem Trainer war Saxophonist und Bandleader Sven Svensson allerdings mehrfacher schwedischer Jugend-Schachmeister.

Als Musiker sei ihm ähnlicher Erfolg zu gönnen, besticht doch »CHESS JAZZ« wie das Spiel mit durchdachter Eröffnung, beherztem Mittelspiel und einem unwiderstehlichen Angriff, in einer 40-minütigen Suite einem Schachspiel nachempfunden. Zu Beginn öffnen Drummer Aljechin, Bassist Boris Spasskij und Vibraphonist Vladimir Smyslov ruhig und lyrisch, nacheinander kommen Posaunist Aaron Nimzowitsch, Trompeter Mikhail Tal und Svensson hinzu, wie Springer und Läufer umgarnen sie den imaginären gegnerischen König, um ihn in einem furiosen, freien, exstatischem Feuerwerk der Bläser zu Fall zu bringen. Auch der Hörer liegt nach diesen entfesselten letzten 12 Minuten am Boden: schachmatt.

Leider geben die Musiker außer Svensson ihre realen Namen nicht Preis, ein Bandfoto gibt es ebenfalls nicht. Die Namen sind jedenfalls alle ehemalige Schachgrößen. (tjk)

 Hudelmalet: Chess Jazz



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel