Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Hi-Horse
(Genre »Rock«, Land »Finnland«)

 

Concrete Clouds
(2010, Terra TERRACD009)

Ganz entspannt aus der Zeit gefallen. Als ob das das Selbstverständlichste auf der Welt wäre. Irgendwelche angesagten zeitgeistigen Stimmungen müssen wir nicht bedienen, sagen sich ein Mann und eine Frau in erstaunlicher Einigkeit. Karin Creutz und Jani Kämppi, Seele und Rückgrat von Hi-Horse, balancieren auf ihrem Debütalbum »CONCRETE CLOUDS« souverän auf dem dünnen Drahtseil, das die Kluft zwischen Rock und Pop überbrückt. Warum sich abgrenzen, ist doch albern! Und so stehen flirrend-spielerischer französischer Schlager wie in der ersten Single-Auskopplung »Ma Chanson« gleichberechtigt zwischen heftigen Flirts mit 60ies-Psychedelica, heftigem Handschütteln mit dem kernigen Rock und respektvoller Reverenz an bluesige Seelenschau.

Ganz schön viel Ballast aus den Annalen der Populärmusik schleppen diese beiden mit sich herum, könnte man denken. Pustekuchen: Der tiefe Griff in die Requistenkiste resultiert nicht in tiefer Erdenschwere, sondern in souveräner Leichtigkeit und lustvoll-augenzwinkerndem Zitieren. Und viel ruhigem Selbstbewusstsein. Hi-Horse aus Helsinki sitzen ganz entspannt irgendwo zwischen den Stühlen und schärfen mit eigenwilliger Selbstverständlichkeit ihren Blick auf die Dinge. Aus den Angeln heben sie die Welt dabei nicht. Aber feiern die Vielfalt der Zwischentöne. Ohne dumpf auftrumpfen zu müssen. Durchaus auf- und anregend, das. (emv)

 Hi-Horse: Concrete Clouds

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.hihorsemusic.com



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel