Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Blood On Wheels
(Genre »Rock«, Land »Norwegen«)

 

II – It’s All A Lie
(2016, Crispin Glover Records/Stickman 9008798149759)

Jaja, das Leben in einer norwegischen Kleinstadt ist schon sehr idyllisch: Dunkelheit und Regen, dazu untreue Weiber, eine bankrotte Brauerei und 20 identische Burger-Buden, die 12€ verlangen für ein Bier, das wie Hundepisse mit einem Hauch Cranberry schmeckt. Da muss man doch eine Band gründen und den Ärger rausschreien! Und runter in dunkle, schmuddelige Clubs im Winter und rauf auf helle, schlammige Festivals im Sommer – so wird man »a hell of a live act«.

Das kommt auch auf ihrer zweiten CD (oder auch auf Vinyl) stark rüber. Laute Gitarren, ein pulsierender, kräftiger Bass und ebensolche Drums sind das Markenzeichen des norwegischen Fünfers aus Trondheim. Grandios die Stimme von Frank Reppen, der hat viel Reibeisen und noch mehr Charisma. Sonderlich modern klingt das natürlich nicht, eher nach Old School Hard Rock, aber was soll’s: »These guys are not posing rock puddles pouting their way to stardom. These guys are all about honest rock and roll«, sagt das Presseinfo, und wir hören uns nicht widersprechen. Geht auch gar nicht bei der Lautstärke. (tjk)



Siehe auch:
Ramones
Cadillac
Grand General

 Blood On Wheels: II – It’s All A Lie

Offizielle Website

Offizielle Website      http://bloodonwheels.com



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel