Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Tombstones
(Genre »Metal«, Land »Norwegen«)

 

Year Of The Burial
(2012, Soulseller Records SSRS050)

»YEAR OF THE BURIAL« ist bereits das dritte Album von Tombstones, doch gingen die Norweger bis dato ungehört an mir vorbei. Wenn die ersten beiden Alben (schlicht Volume I (2009) und Volume II (2010) genannt) allerdings genauso klingen wie dieses hier, dann könnte ich zugegeben mich nicht daran erinnern: Die sechs Songs wabern quälend ausdauernd mit leichtem Stoner-Touch durch die Doom-Metal-Landschaft. Der Opener »Unveiling« ist fast zu Ende, und noch immer frage ich mich: Passiert da mal was?

In »Quintessential« gibt es immerhin ein paar kurze Versuche der Abwechslung, die jedoch sofort wieder hinter dem Standard-Rezept verschwinden: Dumpfer Bass (Ole Christian Helstad), dumpfe Gitarre, schepper-schepper das Schlagzeug (Jørn Inge Woldmo) und dazu wimmert Bjørn-Viggo Godtland irgendwo im Hintergrund. Das ganze Spektakel dauert 40 Minuten ohne nennenswerte Änderung. 40 Minuten Monotonie. 40 Minuten Soundbrei. Hey Promoter, ihr habt versprochen, das Album des Osloer Trios wird sein Spuren hinterlassen – wo? In der Apotheke, als Bestseller gegen Einschlafstörungen?! (nat)

 Tombstones: Year Of The Burial



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel