Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Tuulenkantajat
(Genre »Folk«, Land »Finnland«)

 

Koirankuria
(2010, Helmi Levyt Helmi033)

Wenn schon Avant-Pop, dann auch Avant-Folk. Ein ganz schöner Haufen an ungewohnten Instrumenten und Arrangements kommt hier zusammen. Unter vielem anderen musizieren Tuulenkantajat mit fünf- und zehnsaitigen Kantelen, dem verwandten Jouhikko, einem rosshaarbesaiteten, geigenartigen Instrument, verschiedenen Vogelpfeifen sowie punktuell einem rauhen Männergesang, unterstrichen von Naturgeräuschen. Darüber hinaus treffen Mandoline, Klarinette, Akustikgitarren und Bouzouki auf präpariertes Klavier und einen unauffälligen Synthesizer.

Die Band gehört zu den Veteranen der zeitgenössischen finnischen Volksmusik. Dreißig Jahre sind sie bereits unterwegs, und auf ihrem jüngsten Album mit dem Titel »Hundedisziplin« setzen sie ihre Erforschung historischer Klänge und Instrumente sowie deren Herüberrettung in die Gegenwart überzeugend fort. Bereits die Titel weisen auf eine starke Naturverbundenheit hin; dort finden sich Schamanen, Polarfüchse, Goldbarsche und der Tanz der Sonne. Das Quintett bietet eine wohl in langer Feinarbeit ausgefeilte Mischung aus ureigen arrangiertem Klangbild zwischen komponierten Stücken und improvisierten Anteilen. Mit unserem Verständnis von Folk werden wir erst einmal vor den Kopf gestoßen, aber die Faszination steigt mit jedem Hören der elf Songs. (ijb)



Siehe auch:
Tampo
Sami Kukka
Finnischer Tango

 Tuulenkantajat: Koirankuria

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.myspace.com/tuulenkantajat



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel