Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu The Iniquity Descent
(Genre »Metal«, Land »Finnland«)

 

The Human Apheresis
(2012, Massacre Records MAS CD0768)

»THE HUMAN APHERESIS« ist das erste Studioalbum der finnischen Black Metaller The Iniquity Descent um Gitarrist Mikael Mannström und Sänger Mathias Lillmåns. Kein Keyboardkitsch, keine trällernde Gastsängerin, keine (albernen) Pseudonyme. Gemeinsam mit ihren Bandkollegen Philip Kerbs (Gitarre), Jonas Frilund (Bass) und Kenna Nygård (Schlagzeug) zelebrieren sie knapp 40 Minuten groovenden Black'n'Roll zwischen Midtempo und Hochgeschwindigkeit: Eingängig, frostig und in den langsamen Passagen abwechslungsreich avantgardistisch interpretiert.

Zwar erfindet das Quintett nichts neu, doch kombiniert es bekannte Zutaten sehr geschickt und atmosphärisch, setzt die zehn Songs spielerisch und (produktions)technisch sehr gut um. Wer beispielsweise die norwegischen Vreid mag, sollte in das Debüt von The Iniquity Descent reinhören – und die Kapelle im Auge behalten. Anspieltipps: Der Höllengroover »An Empty Temple« oder das morbide intonierte, teils gesprochene »Trust The Serpent«. (nat)



Siehe auch:
Vreid

The Iniquity Descent: The Human Apheresis



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel