Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Oslo Ess
(Genre »Rock«, Land »Norwegen«)

 

Verden Pa° Nakken, Venner I Ryggen
(2012, Indie Recordings INDIE073CD)

Ihr Debüt »ULESTE BØKER OG UTGÅTTE SKO« brachte den norwegischen Oslo Ess eine Nominierung für den »Spellemannsprisen« 2011 in der Kategorie Rock ein. Der hier vorliegende Nachfolger »VERDEN PÅ NAKKEN, VENNER I RYGGEN« katapultierte sie auf Platz Eins der heimischen Charts – verdient: Facettenreicher, spaßiger, teils rotziger Punk Rock. Der Opener »Kakerlakkene« ist fast ein Täuschungsmanöver: Hier drückt der Fünfer um Sänger/Gitarrist Åsmund Lande das Gaspedal voll durch, doch im anschließenden »God Morgon« konzentrieren sich die Norweger ganz auf die Melodie.

Nachdem »Fritt Fram« in Ska-Rhythmen schwelgt, die erste Single-Auskopplung »Caroline« hüpft und scheppert, folgen mehrere (Fast)Balladen. Erst die letzten beiden Songs rocken wieder ordentlich. Mögen auch viele Songs höchst eingängige Harmonien haben, so dürfte der Durchschnittshörer allenfalls die Refrains mitsingen: Die Texte sind allesamt auf Norwegisch. Egal, der 30-Minüter macht einfach Laune – bei dessen Produktion übrigens außer der Band auch Bjarte Lund Rolland (Gitarrist der famosen Kvelertak) seine Finger im Spiel hatte. (nat)



Siehe auch:
Kvelertak

 Oslo Ess: Verden Pa° Nakken, Venner I Ryggen

Offizielle Website

Offizielle Website      http://osloess.no/



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel