Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Emma Salokoski
(Genre »Pop«, Land »Finnland«)

 

Valoa Pimeään
(2012, Warner Music Finland 5053105274123)

Ganz so verklärt wie im Opener »Rikkinäinen Kompassi« bleibt es nicht, dennoch verschreibt sich Emma Salokoski mit Herz und Stimme dem Zauber feiner Melodien und Wohlfühl-Harmonien. Sie entfernt sich erneut ein gutes Stück weg von Jazz-nahen Klängen früherer Jahre und hat ein größeres Publikum im Sinn.

Solange sie aber Erwachsenen-Pop auf derart hohem Niveau macht, mag man niederknien angesichts grandioser Songs wie dem fast sanft explodierenden »Älä Huuda«, dem relaxten »Kirje«, dem dramaturgisch tollen »Kuiva Maa«. Die vorzügliche Band um Tuomo Prättälä (p, key), Mikko Kosonen (g), Lauri Porra (b) und Marko Timonen (dr) spielt meist akustisch und federleicht, wird hier und da durch Streicher geschmackvoll ergänzt. Emma Salokoski hat eine wunderbare, leicht neblige Stimme und eine Tonne Charisma, obendrein alle Texte geschrieben. »VALOA PIMEÄÄN« bedeutet »Licht ins Dunkel«, und entsprechend strahlt diese CD. (tjk)



Siehe auch:
Tuomo
Emma Salokoski & Ilmiliekki Quartet
Emma Salokoski Trio
Quintessence

Emma Salokoski: Valoa Pimeään

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.emmasalokoski.net



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel