Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Nanne Emelie
(Genre »Pop«, Land »Dänemark«)

 

Once Upon A Town
(2012, VME/Soulfood VME11011)

Der erste Song trägt schon mal den passenden Namen: »Copenhagen Summer Breeze« gibt die Richtung vor, in die Nanne Emelie (Andersen) geht: smooth, gefällig, mit Jazz-Akkorden und Pop-Rhythmen aus aller Welt – schließlich hat sie zwei Jahre auf Cuba gelebt. Teilweise klappt das auch ganz gut, insbesondere in temperamentvolleren Songs wie »Girl Talk«. Diese sind aber in der Minderheit, es regiert eher gepflegte Langeweile.

Immerhin hat das Musik-Fachblatt „Financial Times Deutschland“ sie als neuen Star am skandinavischen Jazz-Himmel bezeichnet und ihr auch wg. „samtigem Schmelz“ gleich 5 von 5 Sternen verliehen – wenn das keine Referenz ist, dann ist es zumindest ein Kompliment. Ein übertriebenes, denn die Kompositionen schwächeln teilweise gehörig, »Street Of Paris« oder »Doubting Tomas« wären nicht nötig gewesen. Produziert hat Stephan Grabowski (auch dr), die übrigen Musiker kommen aus Dänemark und Cuba. So, und jetzt öffnen wir alle Schubladen: wer Norah Jones, Katie Melua und Melody Gardot liebt, wird sich auch an Nanne Emelie gewöhnen. Die Vorschusslorbeeren sind aber weit übertrieben. (tjk)

Nanne Emelie: Once Upon A Town

Offizielle Website

Offizielle Website      www.nanneemelie.dk



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2018, Design & Programmierung: Polarpixel