Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Agnar Már Magnússon
(Genre »Jazz«, Land »Island«)

 

Láđ
(2007, Dimma/Bandcamp DIM 27 | 7757178)

»Jazzpiano-Trio, spielt eigene Musik auf der Basis isländischer Folkmelodien« fasst die Bandcamp-Seite des Pianisten Agnar Már Magnússon zusammen. So weit, so gut, doch was er mit seinem Trio auf dem zweiten Album »LÁƉ« (»Land«) präsentiert, spricht wenig islandspezifisch. Allerdings ist dies ein »Problem« vieler Jazztrios; der Bezug zu eigenen Traditionen wird gern hochgehalten, wenn man sich als herkunftverbunden präsentieren möchte, vermutlich um nicht in der endlosen Fülle ähnlicher Gruppen unterzugehen, doch in der Musik selbst lässt sich dies nur mit detektivischer Arbeit und musikwissenschaftlichen Kenntnissen wiederfinden.

Bedauerlicherweise gelingt es dem preisgekrönten Jungstar der Reykjavíker Jazzszene nicht, mit diesem durchaus achtbaren, schönen Album einen wirklich eigenen Blickwinkel zu präsentieren. Mit Valdimar Kolbeinn Sigurjónsson am Kontrabass und Matthías Hemstock am Drumkit hat er eine Band um sich, die auch über die Grenzen Islands hinaus bereits in Erscheinung getreten ist (siehe Links). Als Gäste treten darüber hinaus weitere Landsleute wie Sigurđur Flosason (Altflöte) und Rúnar Óskarsson (Bassklarinette) auf. (ijb)



Siehe auch:
Andres Thor
Jóel Pálsson
Sigurđur Flosason
Gunnar Gunnarsson

Agnar Már Magnússon: Láđ

Audio-Link



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel