Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Crossfade
(Genre »Rock«, Land »Schweden«)

 

Secret Love
(2012, Sound Pollution/Rough Trade ELM002)

In welcher Höhle haben Crossfade wohl seit 1973 Winterschlaf gehalten? Die Schweden klingen auf ihrem zweiten Album »SECRET LOVE« so, als ob der Herzschmerz-Stadionrock á la Foreigner, Toto und Styx das nächste große Ding sei. Es geht um hehre Gefühle und Lebenshilfe auf Frau-Im Spiegel-Niveau. Um die Widrigkeiten des Liebeslebens also, absolut ironiefrei erlitten von Sänger und Lou-Gramm-Klon Göran Erdman. Große Ballade ist alles, was Crossfade auf neun Tracks können. Mit diesem windelweichen Ansatz wären sie beim Eurovision Song Contest sogar beim Vorentscheid in Weißrussland gescheitert.

Songtitel gefällig? »Heart Of A Hero« und »Waiting For A Miracle« wurden zuletzt ohne schamhaftes Eröten in Zeiten verwendet, als Bonnie Tyler und Bruce Hornsby ihre größten Erfolge feierten. Soulige Frauenstimmen schmeicheln, Saxofon-Einsätze erinnern an Gerry Rafferty und die Gitarren klingen bisweilen so, als habe man dem jungen Mark Knopfler zu lange gelauscht. Positiv zu vermelden ist hier allerhöchstens, dass sich die Schweden nicht als reine Coverband betätigen. Gleichwohl: Dieser Nostalgie-Mix schmeckt wie abgestandenes Bier. (emv)

 Crossfade: Secret Love

Offizielle Website

Offizielle Website      http://crossfade.nu/



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel