Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Johanna Juhola Reaktori
(Genre »Folk«, Land »Finnland«)

 

Tango Roto Live
(2010, Eigenverlag JJCD 001)

Der Tango ist die Leidenschaft von Johanna Juhola, Reaktori ist ihre größte Band: Neben dem Akkordeon-Wirbelwind spielen Milla Viljamaa Klavier und Harmonium und Sara Puljula Kontrabass. Der vierte im Bunde ist Tuomas Norvio, mit diversen elektronischen Percussions und Gimmicks lässt er es knistern und knarzeln.

Im September 2009 wurde Tango Roto im Savoy Theater in Helsinki uraufgeführt, als „moderne finnische Tango-Live-Show“. Mit Musik und Tanz wird eine Geschichte über das Leben erzählt und über das oft vergebliche Streben nach Perfektion – und über die Schönheit der einfachen Dinge. Juhola hat die Musik hierzu geschrieben, ein paar Stücke stammen von Viljamaa. Den beiden Erfinderinnen des neuen finnischen Tango genügt wie üblich nicht die heimisch-molltönende Variante, sie bauen in ihre Kompositionen vertrackte Wendungen ein, die eher an argentinischen Tango erinnern, wie in »Tango Hississä«. Grandios das sich steigernde »Yksinäisyyden Tie«: darin liegt die ganze Welt des Tango, mit melancholischen Melodien und virtuosen Eruptionen, mit schmachtendem Akkordeon und perlendem Piano. In »Maan Ääriin Eksyneet« erweitert die Stimme von Viljamaa das Klangspektrum. Nicht wirklich einfach, aber nahezu perfekt und sehr schön. (tjk)



Siehe auch:
Johanna Juhola
Duo Viljamaa

Johanna Juhola: Tango Roto Live

Offizielle Website

Offizielle Website      http://johannajuhola.net



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2020, Design & Programmierung: Polarpixel