Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Aratic
(Genre »Metal«, Land »Finnland«)

 

To The Early Grave
(2013, Violent Journey Records VJR074)

Aratic tummeln sich auf ihrem Debüt »TO THE EARLY GRAVE« in einem Genre, in dem es schwer ist Neues zu erfinden: Die Finnen spielen schnörkellosen Old School Thrash. Leider frage ich mich schon beim Opener »Residents Of Evil«, ob die dumpfe Produktion noch besser wird. 33 Minuten später lautet die Antwort: Nein. Schade.

Handwerklich ist die rüpelig daher gerotzte Schiebe in Ordnung; ferner plagiiert das junge Quartetts aus Pori weder Bay Area noch deutsche Kapellen. Einzig das etwas zu ähnliche Songwriting und Tempo machen es schwer einzelne der neun Songs im Ohr zu behalten. Gute Ansätze stecken im gesanglich leicht angedeathten »I Am The Night« (… woran erinnert mich das nur?), in der Gitarrenarbeit von »Destructing The Light«, den Melodien von »Shrooms« und dem finalen Leck-mich-Titelstück. Insgesamt ein akzeptabler Einstand von Sänger / Gitarrist Henri Virolainen, Gitarrist Teemu Täckman, Basser Antti Hurmerinta und Schlagzeuger Mika Uusivirta. Mal abwarten ob sie auf dem Nachfolger ihre guten Ansätze ausbauen können, und ähnliche Begeisterung wie ihre Landsleute Lost Society hervorrufen können. (nat)



Siehe auch:
Lost Society

 Aratic: To The Early Grave



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel