Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Chasing Grace
(Genre »Pop«, Land »Dänemark«)

 

II
(2013, Für Records/Believe)

Heimelig und handfest geht es hier zu. Und das gleich im Doppelpack, denn Chasing Grace haben sich auf ihrem puristisch »II« genannten zweiten Album auf die Fahnen geschrieben, sich im Rahmen eines Doppelalbums von verschiedenen Seiten zu zeigen. Fein sortiert also: Auf »Shine« finden sich die ruhigeren, singersongwriter-affinen, folkpoppigeren Tracks, während es auf »Dust« etwas ruppiger in Richtung Wüsten-Americana-Rock driftet. Gleichwohl ist dem Trio um Sänger Michael Lund eine gewisse Heile-Welt-Attitüde zu eigen, selbst wenn man das Leben von seiner Verliererseite betrachtet: Die Kopenhagener sind hörbar solche Gutmenschen, dass man ihnen die rauhkehlige Rebellen-Attitüde nicht wirklich abkauft. Dass diese Jungs ihr Leben in den Sand setzen, wie im Track »The Man I Should Have Been« impliziert: Undenkbar!

Lang ist´s her, aber das Erbe des amerikanischen Sängers Jim Croce ist sehr lebending! Und hat im Schaffen der Kopenhagener deutliche Spuren hinterlassen. Fast schon zu betulich, um nicht zu sagen: zu lieb! klingt die die Songwriter-Seite der Dänen. Diese leise schmachtenden, mitunter fast schon kuschelpoppigen Songs sind allzu leicht goutierbar. Kommen widerhakenfreien frei daher. Solide, gediegene Handwerkskunst wird hier geboten, inbrünstige Vocals und saftige Farfisa-Orgeln. Aber ach, wirkliche Betroffenheit will sich nicht einstellen. Denn diese sanften, gefühligen Balladen sind ungefähr so überraschungsfrei wie die Politikeransprachen zum Volkstrauertag. (emv)

 Chasing Grace: II

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.facebook.com/pages/Chasing-Grace/127136603991283



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel