Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Poeta Magica
(Genre »Folk«, Land »Grenzgänger«)

 

Saga
(2014, Westpark 87259)

Muss man schon mögen, dieses Mittelalter! Mit schwedischen sehr traditionellen Liedern und entsprechenden Gewändern samt Image besetzt Poeta Magica seit zwei Jahrzehnten eine Nische. 12 CDs haben sie in diesem Zeitraum veröffentlicht, die vorliegende »SAGA« bezeichnen sie als das »ultimative Schweden-Album« - zumindest verbal bohren die Norddeutschen mit einer Schwedin dicke Bretter.

Holger (diverse Nyckelharpa, Sackpfeife, Drehleier) und Friederike Funke (perc) gründeten die Band schon 1992, laut eigenem Bekunden gilt sie als ein Wegbereiter der „nordic-world-music“. Neben Katja Hütte (Harfen, Nyckelharpa), Jørgen Lang (g, Bariton-Cister)und Drummer Thomas Schlitt ist die dominierende Akteurin die schwedische Sängerin Saga Björling: mit Charisma und zweifellos starker Stimme ist sie so bedeutend für die Band, dass sie allein das Cover ziert und auch noch der CD den Namen spendet. Handwerklich ist das sicher gut gemacht, aber die Musik ist hochgradig überfrachtet mit Klischees - es klingt so, wie die Musiker in ihren Gewändern aussehen. Im Booklet auch entsprechend schöne Landschaften – die Nyckelharpa zirpt dazu.

Wenn also RTL mal eine Mittelalter-Soap (Traumbesetzung: Christine Neubauer, Veronica Ferres, Til Schweiger, Fritz Wepper) schnitzt, sollten die dortigen Fernseh-Künstler sich der Klänge von Poeta Magica bedienen. Bis dahin bleibt nur der Besuch des nächstgelegenen Mittelalter-Fests, vielleicht sieht man da ja auch Poeta Magica. Wenn man’s denn mag, das Mittelalter… (tjk)

 Poeta Magica: Saga

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.poetamagica.de



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2020, Design & Programmierung: Polarpixel