Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Otso
(Genre »Beats«, Land »Grenzgänger«)

 

Dendermonde
(EP, 2016, Elli Records EL03)

Otso Lähdeoja versteckt sich auf allen Cover- und Pressefotos hinter einer kruden Bärenmaske, da sein Vorname in der antiken finnischen Sprache »Bär« bedeutet. Otso ist Komponist, Gitarrist, Digital-Klangforscher und hat einen Doktortitel in Musik der Pariser Universität und ist Postdoctoral Researcher an der Sibelius-Akademie in Helsinki. Zudem hat er bereits eine stattliche Diskografie mit Crossover- und Multimedia-Projekten, Ensembles, diversen Gruppen, Poesie, Installation und Tanzperformances zwischen Finnland, Kanada, Belgien und Frankreich. »Wo ist der Horizont deiner Vorstellungskraft?« fragt er im kurzen Beitext dieser CD.

Tja, diese kleine finnische Elektronik-Platte trägt also große Ambitionen in sich, auch wenn man das so auf den ersten »Blick« nicht vermutet. Die vier Tracks sind zwischen den Genre-Stühlen Ambient, Musique Concrète, Elektroakustik-Noise und Psychedelic Postrock angesiedelt; Otso spielte die diversen elektronischen Aufnahmen in Kanada und der Schweiz ein, zusätzlich mischte er noch Gäste mit Moog und Harmonikas dazu. Spannend ist diese Kreuzung aus Alt und Neu, schamanistischer Elektroakustik und verspieltem Indiepop, verknurpsten Geräusche und effektgeladenen Blues-Gitarren. Oder anders gesagt. »DENDERMONDE« ist, dass Welt, dass wir manchmal versuchen, versuchen wir zu erreichen, wenn das nicht genug ist, oder wenn es uns das Material für den anderen zu suchen können geben würde. Alles klar?

Eine abenteuerliche Reise - oder vielmehr: ein kleiner Ausflug. Denn das größte Manko der CD: Mit vier Tracks über zwanzig Minuten ist sie einfach zu kurz. Ein ganzes Album wäre toll. (ijb)

 Otso: Dendermonde

Audio-Link Video-Link



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel