Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Benedicte Maurseth & Åsne Valland Nordli
(Genre »Folk«, Land »Norwegen«)

 

Over Tones
(2014, ECM/Universal ECM 2315, 376 8880)

Mit »OVER TONES« gelingt Benedicte Maurseth der Sprung in die internationale Aufmerksamkeit via ECM. Nach drei Alben in Kammerensemblegrößen und der Solo-CD »Alde«, kontinuierlich im Zweijahresrhythmus über Heilo bzw. Grappa veröffentlicht, war ein ECM-Auftritt gewissermaßen längst fällig. Und ohne das bisherige Werk geringschätzen zu wollen: Mit »OVER TONES«, diesmal im Duo mit der ebenfalls am Hardangerfjord aufgewachsenen Vokalistin Åsne Valland Nordli entstanden, gelang Maurseth ihr bislang reifstes und bestes Album.

Dabei ist die Vorgeschichte laut Maurseth schon fast wundersam: Nils Økland, mit dem sie auf früheren Alben zusammenarbeitete, stellte Kontakt zu ECM her, worauf die beiden Frauen mit Audun Strype im Mai 2011 ein Demo aufnahmen und es einsandten. Etwas später erhielten sie Glückwünsche und das Angebot, dass man die Einspielung direkt so zu herausbringen wolle. Sicherlich überraschend und zumindest ungewöhnlich, wenngleich es schließlich doch knapp drei Jahre bis zu dieser Veröffentlichung dauerte. Die Musik jedoch spricht selbstbewusst für sich, bewegt in ihrer berückenden Schlichtheit und beeindruckt durch klanglich transparente Klarheit.

Die beiden außergewöhnlichen Westnorwegerinnen lernten an der Ole-Bull-Akademie in Voss (zwischen Hardanger- und Sognefjord) und haben sich in ihrem Heimatland seit langem in der traditionellen und improvisierten Musik ein Renommee erarbeitet. Was beider Kunst auszeichnet und hier zu exzellentem Ausdruck kommt, ist die Verbindung aus Überlieferung und Fortentwicklung von Volks- bzw. »Heimatmusik«, welche in Norwegen freilich einen ganz anderen Stellenwert innehat als etwa in Deutschland. Brillant und tief berührend bereits der Einsteig mit dem sechsminütigen »Alde«, dem abschließenden Titelstück von Maurseths Soloalbum; hier mittels Vokalarrangement zu eindringlicher Blüte ausgestaltet.

Auch die weiteren zehn, teils eigenen, teils traditionell westnorwegischen, teils frei improvisierten Stücke, hätten wohl mit Manfred Eicher als Produzenten nicht mehr besser werden können, so vollendet und zeitlos verbinden sich auf »OVER TONES« alt und neu, Einfachheit und Meisterschaft. Klar, dass man bei ECM damit in offene Arme rennt. (ijb)



Siehe auch:
Benedicte Maurseth
Åsne Valland Nordli
Maurseth, Hamre, Økland, Pierlot & Seitz
Nils Økland

Benedicte Maurseth: Over Tones

Video-Link Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.maurseth.net



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel