Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu VAR
(Genre »Pop«, Land »Island«)

 

VAR
(2014, BESTE! UNTERHALTUNG/Broken Silence BU053)

Schöner entschleunigen. Entrückter träumen. Geschieht ganz selbstverständlich mit VAR! Myrra Rós, die isländische Singer-Songwriterin, hat nicht nur eine Leidenschaft. Die Musikerin kann nämlich auch anders: Gemeinsam mit ihrem frisch angetrauten Ehemann Júlíus Óttar Björgvinsson hat sie Mitte 2013 das Projekt VAR aus der Taufe gehoben: Kleine Elektronika-Preziosen, die mit leiser Zärtlichkeit daherkommen. Für alle blauen Stunden dieser Welt! Sigur Rós sind hier als große Vorbilder nicht fern. Sehr verträumte, ruhige Klänge sind es, die bei diesen sechs Tracks aufhorchen lassen. Warme Synthesizer-Sounds streicheln die Seele.

Geprägt ist der Sound von VAR von der sensiblen Stimme der Sängerin, die in so gar keines der gängigen isländischen Elfenklischees passen will. Mitunter kommen diese Songs sogar fast sakral daher. Kein Wunder, hat doch Karl Pestka vom Vokalensemble Árstirdir bei zwei Songs die Streicher-Arrangements beigesteuert. VAR hat im Isländischen übrigens verschiedene Bedeutungen: Das Wort kann sowohl „Schutz“ als auch das die Vergangenheitsform „war“ bedeuten. Ach, genug nachgedacht: Lieber zu diesen wolkenzarten Songs den eigenen Tagträumen nachhängen! (emv)



Siehe auch:
Sigur Rós
Árstíðir
Myrra Rós

 VAR: VAR

Offizielle Website

Offizielle Website      http://variceland.bandcamp.com/



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel