Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Phone Joan
(Genre »Rock«, Land »Norwegen«)

 

Turning Pages
(2014, 47 Records)

Tod und Zerstörung: Im musikalischen Universum von Phone Joan könnte absolute Dunkelheit herrschen, würde man nur auf die Texte achten. Wenn da nicht dieser wuchtige, 70ies-inspirierte Rock wäre, den das Quartett aus Oslo mit großer Leidenschaft zelebriert! Und wenn es nicht die kraftvolle Stimme von Sängerin Carina Moen gäbe, die durchaus als norwegische Enkelin von Grace Slick durchgehen könnte: Erdig, mächtig, naturgewaltig! Auf ihrem dritten Album »TURNING PAGES« gehen die Vier keinerlei Kompromisse ein: Schnörkellose, rauhe Klänge, die deutliche Inpirationen vom Southern-Stoner-Rock beziehen. Das alles ist eine schweißtreibende Angelegenheit, die sich am besten live goutieren lässt!

Dass die Norweger außerhalb ihrer Landesgrenzen einigen Eindruck hinterlassen haben, zeigt schon die Tatsache, dass Szene-Legende Vance Powell die Aufnahahmen geleitet und abgemischt hat: Powell hat bereits erfolgreich mit Jack White gearbeitet! Dass Phone Joan auch eine weichere, fast schon soulige Seite haben, hat Powell auf diesem Album schön herausgearbeitet. In der sehr feinen Piano-Ballade »Those Who Fade« darf Carina Moen nach Herzenslust in schwärmerischem, sehnsüchtigen Stimmungen schwelgen! (emv)

 Phone Joan: Turning Pages

Offizielle Website

Offizielle Website      http://phonejoan.no/www.phonejoan.no/Joan.html



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2020, Design & Programmierung: Polarpixel