Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Black Book Lodge
(Genre »Rock«, Land »Dänemark«)

 

Entering Another Measure
(2015, Mighty Music/Target)

Diese Vier meinen es ernst: Alte Schule. Episch ausufernder Progressive Rock. Schwerblütige, bedeutungsschwere Gitarrensoli. Erdige Vocals. Und produktiv sind sie dazu dazu! Nur rund ein Jahr nach Veröffentlichung des Debüts »TUNDRA« legen die Musiker aus Kopenhagen bereits das zweite Album »ENTERING ANOTHER MEASURE« vor. Und wollen sich zwischen Doom-Pathos, lyrischen Passagen und orientalischen Anklängen partout nicht festlegen lassen. Wandelt man hier auf den Spuren von King Crimson, wenn etwa der letzte, sehr feine Track »Alizarin« nach der innigen Seelenschau-Pein von Sänger und Gitarrist Ronny Jønsson einigermaßen unvermittelt mit Klavierromantik, Bläsern und verstärktem Choreinsatz aufwartet? Das ist ganz große Kiffer-Oper!

Fest steht eins: Zum Nebenbei-Hören eignen sich diese schwelgerischen, emotional draufgängerischen Töne nicht. Der Neunminüter »New Provenance« jedenfalls ist eine musikalische Tour de Force, wie sie die Szene-Heroen von Porcupine Tree nicht besser hinbekommen würden. Und bei jedem erneuten Durchlauf eröffnen sich neue Facetten. Und Black Book Lodge, das ist zu betonen, blicken nicht verklärt in die selige Prog-Vergangenheit zurück, sondern flirten unvermittelt mit den Randbereichen des Metal oder knochentrockenen Wüstenrock-Anklängen. Ein superbuntes Kaleidoskop flimmert vor unseren Augen, bis uns ganz schwindlig wird. Gut so! (emv)

 Black Book Lodge: Entering Another Measure

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.facebook.com/blackbooklodge



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel