Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Turbulens
(Genre »Avantgarde«, Land »Grenzgänger«)

 

Turbulens
(2005, Footprint Records FRCD 016)

Der Name ist Programm: Hinter Turbulens verbirgt sich ein Musikerkollektiv, das sich irgendwo zwischen komponierter zeitgenössischer Musik und (meist kollektiver) Improvisation verortet. Die Idee entstand bereits 2000, Bo Wiklund und Magnus Nyström waren die Initiatoren, sie steuern auch jeweils eine Komposition bei. Ziel war, die beiden nebeneinander existierenden Genres zeitgenössische Musik und Jazz zusammenzuführen, neue Musik durch Hybridisierung zu kreieren – Turbulenzen inbegriffen.

Das Projekt ist außergewöhnlich, auch weil die Stücke als work in progress entstanden und in Konzerten mehrfach aufgeführt und natürlich verändert wurden. Zu den Akteuren gehören auch bekannte Musiker wie Per-Oddvar Johansen (dr), Johannes Lundberg (b), Thomas Jäderlund (as, bcl), Magnus Nyström (g), Alberto Pinton (ts, bs, cl, bcl), Niklas Rydh (tb), Staffan Svensson (tp), Petter Wettre (ts, ss, bcl) und Wiklund (p, key). Die Aufnahmen entstanden 2002 in Göteborg. Sicher keine Allerweltsmusik oder zum Nebenbeihören, aber als Dokument für die Kooperation von Vertretern verschiedener Genres durchaus wertvoll. (tjk)



Siehe auch:
Per-Oddvar Johansen
Johannes Lundberg

 Turbulens: Turbulens



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel