Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu HÔN
(Genre »Beats«, Land »Dänemark«)

 

White Lion
(2015, Tambourhinoceros)

Flehende Falsett-Vocals und stürmisch säuselnde Synthies: Kann das in dieser Kombination cool klingen? Unbedingt, wenn man wie Jesper Lidang alias HÔN frech in der Popgeschichte der vergangenen 30 Jahre wildert und die romatisch glitzerndsten Versatzstücke für sich reklamiert. Mit »WHITE LION« legt der Kopenhagener, der zuvor bei The Rumour Said Fire aktiv war, nun sein Solodebüt vor. Der Mann trägt gerne dick auf. Bewegt sich geschmeidig zwischen großem Melodram (»S.U.B.«) und gepflegten Dancefloor-Beats (»Vulture«). Und zeigt sich mit übermütigen Tracks wie »Shout« als leidenschaftliches Spielkind. Wobei Begehren und Leidenschaft seine Spielwiese sind! Das prickelt wie Zitronendrops auf der Zunge!

Keine Frage: »WHITE LION« ist ein hochartifizielles Produkt. Und mit fetten R´n`-B-Einflüssen mächtig in das schöne, komplizierte Nachtleben verliebt. Wer sich vor Zuckervergiftung fürchtet, wird mit diesem Album nicht glücklich werden. Wer allerdings elegante und überkandidelte Töne präferiert, ist hier genau richtig! (emv)

 HÔN: White Lion

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.facebook.com/honmusicdk/



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel