Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu CM von Hausswolff & Leslie Winer
(Genre »Avantgarde«, Land »Grenzgänger«)

 


(LP, 2015, Monotype Records monoLP005)

Leicht machte es uns CM von Hausswolff ja nie. Hier allerdings könnte man fast von einem eingängigen Album sprechen. In Kollaboration mit dem ehemaligen, androgynen Model und Textkünstler/in Leslie Winer, die etwa 1993 mit einem eigenen Avantgarde-Popalbum in Erscheinung trat, zuletzt auf dem famosen Debüt von Diamond Version (Carsten Nicolai und Olaf Bender) zu hören war, entstanden eine Handvoll Tracks zwischen Spoken Word und Ambient: Sehr dunkel, sehr mysteriös, geradezu undurchdringlich und spooky in ihrer Monotonie und ihrem surrealen Sog.

Wovon spricht diese ungreifbar roboterhafte, zunehmend entkräftete Stimme zwischen Mann und Frau? Will man es überhaupt hören? Die Tracks wirken tatsächlich wie aus der Zukunft herüber gewehte Botschaften; so könnte man sich »This Discreet Organ« oder »Can I Take Your Order« wie Fragmente aus einer abgründig tristen oder schauderhaft eindringlichen Version von »Blade Runner« oder einer Verfilmung von William Gibson erklären. »The show must go on apparently. The show must go on and on.« Entmutigender und verstörender hat man diesen Satz nie gehört. Die Zukunft sieht nicht gut aus. Oder ist es gar die Gegenwart? (ijb)



Siehe auch:
CM von Hausswolff
Gomila Park
Enough!!!

CM von Hausswolff & Leslie Winer: ①

Audio-Link Video-Link Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.cmvonhausswolff.net



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel