Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Jon Harald Gjesdal
(Genre »Pop«, Land »Norwegen«)

 

Still Playing
(2016, Eigenverlag JHG2)

Im Jahr 2000 erlebte Jon Harald Gjesdal einen Nervenzusammenbruch. Er war seit acht Jahren Mitglied der »Evangelischen Marienschwesternschaft«, einer Sekte, die ihm das Klavierspiel untersagte, den Kontakt zu Familie und Freunden verbat und auch sonst vieles unterdrückte. Ängste, Selbstmordgedanken und vor allem tiefsitzende Depression brachten ihn zuerst ins Krankenhaus, im Anschluss in langjährige Therapien und schließlich dazu, die Sekte zu verlassen. Doch erst vor wenigen Jahren, nachdem er das Klavier rund 20 Jahre lang nicht angerührt hatte, begann er wieder zu spielen und Lieder zu schreiben.

Mit dieser selbstverlegten CD – 24 Minuten kurz, eher eine EP als ein richtiges Album also – reflektiert Gjesdal seine Rückkehr ins Leben, zu einem »liebenden und unterstützenden Gott« und zur Musik: »STILL PLAYING« – er spielt trotzdem bzw. nach wie vor, wie das englische »still« doppeldeutig verheißt. Bereits die Titel der instrumentalen Klavierstückchen verraten ihre Natur: »Regenbogen«, »Schmetterling«, »Über den Wolken«, »Frieden atmen«, »Bessere Tage kamen«, »Keine Angst«, »Go with the Flow«. Leider klimpert das alles gleichförmig zum einen Ohr rein und zum andern wieder raus. Hoffen wir, dass Jon Harald glücklich wird, auch wenn es mit der Musikerkarriere nicht so klappt wie erhofft. (ijb)



Siehe auch:
Eyolf Dale
Richard Clayderman

Jon Harald Gjesdal: Still Playing

Offizielle Website

Offizielle Website      http://JonHarald.com



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel