Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Marte Wulff
(Genre »Pop«, Land »Norwegen«)

 

Marte Wulff
(2016, Propeller Recordings)

Leicht skeptisch blickt Marte Wulff auf dem Cover ihres fünften, selbst betitelten Albums. Dazu hat die norwegische Singer-Songwriterin überhaupt keinen Grund, denn 2016 feiert sie ihr »Zehnjähriges« als Berufsmusikerin. Die Frau aus Kristiansand mit der schwebenden, hellen Stimme kehrt nach einer Dekade hörbar zu ihren Wurzeln im sanften Folkpop zurück. Beim Vorgängeralbum hatte sie noch mit der großen Form experimentiert und mit dem Kristiansander Symphonikern musiziert. Der Fünftling der auf Norwegisch singenden Künstlerin, die in Deutschland weitgehend unbekannt ist, kommt bewusst zurückgenommen in der Tradition des klassischen Kammerpop daher. Fein arrangiert mit Streichern, Piano und Gitarre. Auch eine Trompete darf in Songs wie »På Gjerdet« glanzvolle Gastaufttritte hinlegen. Zu den bestens aufgelegten musikalischen Mitstreitern gehört übrigens auch eine begabte Newcomerin, die Sängerin Fay Wildhagen. Martte Wulff betreibt also zum Jubiläum auch noch Nachwuchsförderung, fein!

Im norwegischen Dialekt zu singen, das hat für die Sängerin mit Authentizität und Unmittelbarkeit zu tun. Dass sie hier beschwingte bis melancholische kleine Alltagsgeschichten erzählt, wird auch ohne jegliche Kenntnisse der Landessprache deutlich. »MARTE WULFF« ist ein wunderbar erwachsenes Album geworden, dass nicht zu großen Gesten ausholen muss, um nachdrücklich in Herz und Hirn Einzug zu halten. (emv)

Marte Wulff: Marte Wulff

Offizielle Website

Offizielle Website      http://martewulff.com



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel