Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Fredrik Lundin
(Genre »Jazz«, Land »Dänemark«)

 

5 Go Adventuring Again
(2018, Stunt/New Arts International STULP17161/ -CD17162)

Schon das erste Stück »The Hound Of Baskerville« steht exemplarisch für die Idee, die hinter dem Namen der CD steckt: Aus einer gestrichenen, düsteren Bass-Linie entwickelt sich ein Geflecht von Seit- und Nebenmelodien, unter das sich wieder der Bass schiebt, darüber legen sich Drum & Bass-artige, nervöse Drums – die Bläser steigen wieder ein und das Stück gerät mehr und mehr infernalisch.

Es handelt sich bei »5 Go Adventuring Again« (Die Band heißt auch so!) nur um ein Quintett, doch die zwei Dänen, zwei Schweden und ein Pole klingen wie ein kleines Orchester: Tomasz Dąbrowski (Trompete), Petter Hängsel (Posaune) und Lundin selbst an Tenor-, Sopran- und Baritonsaxophonen haben ohne Piano oder Gitarre viel Raum zur Entfaltung über den energiegeladenen Rhythmen von Anders Provis (Drums) und Joel Illerhag am »Bazantar«, einem Kontrabass-Eigenbau mit Resonanzsaiten. Fredrik Lundin hat die gesamte Musik komponiert und arrangiert, auch hier zeigt er seine ganze kreative Klasse mit vielschichtigen und variablen Bläsersätzen. Die Stimmung ist auf dem Album ziemlich dunkel und dramatisch, sie könnte einen grandiosen Soundtrack zu einem Film wie »Sin City« abgeben. Alle Musiker nutzen jede Gelegenheit zu ausgedehnten Soli, natürlich auch Fredrik Lundin als einer der kraftvollsten Saxophonisten Nordeuropas. (tjk)



Siehe auch:
Fredrik Lundin Overdrive
Lundin Danemo Kvintet
Tomasz Dąbrowski | Tom Trio
Anders Provis | Book of Sounds

Fredrik Lundin: 5 Go Adventuring Again

Audio-Link Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.fredriklundin.com



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2018, Design & Programmierung: Polarpixel