Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Marit Sandvik & Nova Onda
(Genre »Jazz«, Land »Norwegen«)

 

Flor
(2018, Finito Bacalao Records FBC232)

Am Anfang steht die Frage: Muss man das haben? Brasilianische Sambas und Bossa Novas, die von einem nordnorwegischen Sextett, im winterlichen Tromsø aufgenommen wurden – gekleidet in Norweger-Pullover (siehe Booklet).

Und dann lässt man sich einfach ein auf die reife Stimme der Sängerin Marit Sandvik und auf die gekonnt gecoverten, portugiesisch vorgetragenen Songs. Im Original stammen sie von Größen des Genres, etwa Joyce Moreno und Djavan. Und man lässt sich ein auf Eigenkompositionen in norwegischer Sprache, die sich gut ins musikalische Gesamtbild einfügen. Zuletzt hört man einen Cover-Song, bei dem Sandvik sogar den ursprünglichen Text ins Norwegische übersetzt hat. Dabei hat sie weniger auf eine inhaltliche Nähe zum Original geachtet, sondern mehr darauf, dass der lautmalerische Eindruck von der einen in die andere Sprache übertragen wird. Aus dem ursprünglichen »você« (du) wird so »få se« (lass mich sehen). Seit den frühen Neunzigerjahren ist Sandvik mit dieser sympathischen musikalischen Mixtur unterwegs, in unterschiedlichen Formationen zwar, aber immer mit dem Gitarristen Øystein Norvoll - und seit 2013 mit eben dieser Besetzung, die sie »Nova Onda« (Neue Welle) nennt.

Fehlt noch die Antwort auf die Eingangs-Frage: Nein, das muss man wirklich nicht haben, aber: Es darf auch sehr gerne mal sein! Auch wenn man das Gefühl nicht los wird, dass »echte« Brasilianer das mit (noch) mehr südamerikanischer rhythmischer Lässigkeit eingespielt hätten. Vielleicht legt das Label auch deshalb Wert auf die Feststellung, dass Schlagzeuger Siemen Iversen Vangen (ex-Madrugada!) längere Zeit in Brasilien gelebt und dort einen Master-Abschluss in brasilianischer Musik erworben hat. Auf jeden Fall zaubert diese Musik einen willkommenen Hauch von Sommer-Feeling in das Ende eines deutschen Schmuddelwinters. (stv)



Siehe auch:
Madrugada
Marit Sandvik & Tore Johansen
Ola Asdahl Rokkones
Stockholm Lisboa Project

Marit Sandvik: Flor

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.finitobacalaorecords.com



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel