Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Mari Kalkun
(Genre »Folk«, Land »Grenzgänger«)

 

Ilmamõtsan
(2017, Nordic Notes NN103)

Verlorengehen in den dichten estnischen Wäldern, die heute noch fast die Hälfte des Staatsgebietes der kleinen Baltenrepublik bedecken. Von Mari Kalkun lassen wir uns gerne in die grüne Wildnis entführen, wenn sie uns auf ihrem zweiten Album »ILMAMÕTSAN« (übersetzt: Im Wald der Welt) mitnimmt in ihre fein versponnen Klangwelten. Die Sängerin und Kantele-Spielerin lässt sich von der Natur inspirieren und vom großen Reichtum an heimatlichen Volksliedern. Sie singt in einem südestnischen Dialekt, dessen klangvolle Schönheit es hier zu entdecken gilt. Und vielleicht feiert sie auch den hundertsten Geburtstag Estlands im Jahr 2018, das Anfang der 90er nicht zuletzt durch seine reiche Chortradition erfolgreich für ihre Unabhängigkeit gekämpft hat.

Entstanden sind eigenwillige Songs von ruhiger Schönheit, sanftem Übermut und großer Anmut. Geschickt versteht es Kalkun, elektronische Klangspielereien und Samples in ihre Klangwelten Einzug halten zu lassen. Die verwunschenen Feen in den estnischen Wäldern spielen heutzutage gerne auf dem Laptop herum! Soundschnipsel aus dem Alltag der jungen Mutter finden sich hier ebenso wie ein urplötzlich aufspielenden Blasorchester. Ein bisschen spröde, ein bisschen experimentell und vor allem sehr zärtlich: So klingt moderne Volksmusik heute! (emv)



Siehe auch:
Mari Kalkun & Runorun

Mari Kalkun: Ilmamõtsan

Offizielle Website

Die CD »Ilmamõtsan« war »CD des Monats« im Monat 2 / 2018.
Und so urteilten unsere anderen Autoren darüber:

Ein kleines Wunderwerk ist Mari Kalkun hier gelungen: Mit feinen Melodien und sparsam-geschmeidigen Arrangements scheint ihre Stimme tatsächlich aus einem Elfenwald zu kommen. Mari Kalkun geht mit Herz und Hirn ans Werk, und ist in der Champions League angekommen.
Tim Jonathan Kleinecke

Ich freue mich immer über eure estnischen Tipps. Da kann ich immer wunderbare neue Entdeckungen machen. Allein das Design dieser CD ist großartig!
Leif Haugjord

Nachdem Tim die vorige CD »Tii Ilo« in den höchsten Tönen gelobt hat, habe ich die hier um die Ecke käuflich erworben. Wundervoll. Und diese neue gefällt mir sogar noch besser, obwohl dieser Stil gar nicht so ganz »mein Ding« ist. Tolle CD.
Ingo J. Biermann


Offizielle Website      www.marikalkun.com



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2018, Design & Programmierung: Polarpixel