Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Follow The Cipher
(Genre »Metal«, Land »Schweden«)

 

Follow The Cipher
(2018, Nuclear Blast -)

… und noch eine Power Metal-Truppe aus Falun: Nach Sabaton, Civil War und Twilight Force debütiert mit Follow The Cipher im Jahr 2018 ein Female Frontend-Genrevertreter. Den Grundstein für die schwedische Kapelle legte Gitarrist Ken Kängström bereits im Jahr 2014, als er einige bekannte Songs mit Joakim Brodén (Sabaton) schrieb und produzierte wie »Carolus Rex, heute einer der Sabaton-Bandklassiker. Gemeinsam mit dem zweiten Gitarristen Viktor Carlsson begann er episch-melodische Metalsongs zu komponieren, die er schließlich zusammen mit Frontröhre Linda Toni Grahn, Karl Löfgren (Schlagzeug) und Jonas Asplind (Bass) eingespielt hat. Der 46-Minüter macht verdammt gute Laune, punktet mit bang- und feiertauglicher Musik, die eingängigen Lieder gehen sofort ins Ohr – und rocken live sicherlich ordentlich.

Ein Manko ist (noch) die zu ähnliche Struktur der Stücke – meist ein elektronisch-melodischer Einstieg, Leitmotiv gleich zu Beginn, ein hymnenhafter Einschub und ein rockiges Ende – die einerseits zwar gefällig zum Mitsingen einlädt, andrerseits auf die gesamte Albumlänge zu vorhersehbar wirkt. Gesanglich sticht »Starlight« mit diversen Gastsängern heraus: Am Mikro stehen Joakim Brodén (Sabaton), Nils Patrik Johansson (Astral Doors), Johnny Lindkvist (Nocturnal Rites) und Ronny Hemlin (Tad Morose). Der einzige echte kompositorische Ausreißer setzt zugleich den Schlusspunkt: »Carolus Rex« in der Follow The Cipher-eigenen Version.

Fazit: Die Schweden haben Potenzial, Genrefreunde sollten das Quintett im Auge behalten – auch live. (nat)



Siehe auch:
Sabaton
Civil War
Nocturnal Rites

 Follow The Cipher: Follow The Cipher

Offizielle Website

Offizielle Website       www.followthecipher.com



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2018, Design & Programmierung: Polarpixel