Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Pangpang
(Genre »Jazz«, Land »Norwegen«)

 

Kisskiss Pangpang
(2018, Losen Records LOS 194-2)

»Als ich dieses Trio im Sinn hatte,« so schreibt Håkon Norby Bjørgo in den Liner Notes, »wollte ich weg von dem Fokus auf Harmonien und mehr hin zu freieren Strukturen und mehr Fokus auf Riffs und Linien – und mehr Inspiration von John Coltrane und Ornette Coleman und noch eine ganze Reihe mehr.« Das ist ihm gelungen.

Håkon Norby Bjørgo ist der Kontrabassist und Komponist dieses Trios, zu dem noch Sander Eriksen Nordahl (Gitarre) und Ivar Myrset Asheim am Schlagzeug gehören. Wenn man die erstgenannten Influencer (ha! Sagt man das nun auch im Jazz?) ergänzt um Arnold Schönberg, Ennio Morricone, Ken Vandermark und Gitarrensounds a la Hendrix oder Led Zeppelin, gepaart mit freien Passagen, dann bekommt man eine Idee, wie Pangpang klingt: wie Pangpang eben. Mit viel Spaß an Aufbau, Abriss und Wiederaufbau, mit viel Spaß an Klängen und Krach, an Hören und Spielen. Macht auch beim Hören über weite Strecken Spaß. (tjk)

 Pangpang: Kisskiss Pangpang

Offizielle Website

Offizielle Website      www.losenrecords.no/artist/2773



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2018, Design & Programmierung: Polarpixel